Politik und Gesellschaft

Der ra(s)tlose Rest an Mensch

Ich sehe düstere Zeiten kommen. Eigentlich hoffte ich auf die Einsichtsfähigkeit bzw. v.a. auch die entsprechende Bereitschaft der Menschen. Dazuzulernen. Was machen sie stattdessen? Sie schaffen sich ab. Zusehends.
Ich gebe der Menschheit auf diesem Planeten nur noch gefühlte 30 Jahre.

Es mag zwar sein, daß es dann noch menschenähnliche Wesen gibt, ja; jedoch werden sie wohl nur noch bestenfalls ein Abziehbild, ein digitalisierter Strichcode dessen "sein", was "den Menschen" seinerzeit ausgemacht hat...

Kindheit 6.7 - Sachbuch und "Thriller" in einem

Buchcover zu "Kindheit 6.7"
Quelle: michael-hueter.org

Kindheit 6.7 ist ein Sachbuch, liest sich aber durchwegs wie ein „Thriller“, dessen zunächst parallele Erzählstränge sich wie von selbst im Laufe der Lektüre zu einem harmonischen, jedoch nicht minder kontroversiellen